Mehr Corona-Tests in Schulen; Rheinland-Pfalz

.

Mehr Corona-Tests in Schulen

Die GEW fordert das Bildungsministerium in Rheinland-Pfalz im Hinblick auf das nächste Schuljahr auf, erheblich mehr Corona-Tests in den Bildungseinrichtungen durchzuführen. Dies auch vor dem Hintergrund der Notwendigkeit zu einer Rückkehr zu einem möglichst regulären Schulbetrieb. Denn diesen sieht die Gewerkschaft als wichtig

Foto: istockphoto.com/anyaivanova

an, da so am besten das Recht auf Bildung für alle SchülerInnen umzusetzen sei. Dass der Arbeits- und Gesundheitsschutz bei allen Entscheidungen handlungsleitend sein muss, sei die Voraussetzung dafür, dass möglichst viele KollegInnen ihren Präsenzunterricht wieder aufnehmen könnten. Weiter verwies die Gewerkschaft darauf, dass aufgrund des fehlenden Präsenzunterrichts bei einigen SchülerInnen Defizite entstanden seien, durch welche die Heterogenität der Klassen im neuen Schuljahr erheblich verstärkt werden würde. Sie betrachtet deshalb gezielte Förderungsmöglichkeiten mit zusätzlichem Personal in kleineren Lerngruppen als dringend notwendig. Einen umfangreichen Forderungskatalog zur Wiederaufnahme des regulären Schulbetriebs hat die GEW Rheinland-Pfalz auf ihrer Internetseite veröffentlicht.

Mehr Informationen:

gew-rlp.de

Quelle: Beamten-Magazin 07-08/2020

mehr zu: Themen und Inhalte
Startseite | Sitemap | Publikationen | Newsletter | Kontakt | Datenschutz | Impressum
www.beamten-informationen.de © 2020