Neue Abteilung Digitale Verwaltung im BMI; Bund

.

Neue Abteilung Digitale Verwaltung im BMI

Im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) wurde Anfang Juni die neue Abteilung „Digitale Verwaltung“ geschaffen. Darin sollen künftig sämtliche Kompetenzen rund um die Digitalisierung der Verwaltung konzentriert werden. Aus fünf Organisationseinheiten bestehend, wird die neu eingerichtete Abteilung rund 100 MitarbeiterInnen umfassen. Deren Themenbereiche sind breit gestreut und reichen vom elektronischen Identitätsmanagement über die Infrastruktur bis hin zu Online-Verfahren und Registermodernisierung; zusätzliche Schwerpunkte liegen bei der Verwaltungsmodernisierung und -organisation. Mit der Abteilungsleitung wurde Ernst Bürger betraut, der seit 1998 für das BMI tätig ist. Mit der Schaffung der neuen Abteilung reagiere man laut Bundesminister Horst Seehofer (CSU) nicht zuletzt auch auf die Lehren der COVID-19-Pandemie, die den Stellenwert der Digitalisierung eindringlich hervorgehoben habe.

Quelle: Beamten-Magazin 07-08/2020

mehr zu: Themen und Inhalte
Startseite | Sitemap | Publikationen | Newsletter | Kontakt | Datenschutz | Impressum
www.beamten-informationen.de © 2020