Soziale Arbeit ist unverzichtbar; Ver.di

.

Soziale Arbeit ist unverzichtbar

In Zeiten der Corona-Krise veränderte sich für fast alle Berufsgruppen der Arbeitsalltag. Für die Soziale Arbeit, die ein weites Feld von Arbeitsbereichen wie u. a. Kitas, Kinder- und Jugendhilfe sowie Behindertenhilfe umfasst, wurden die Arbeitsbedingungen auf den Kopf gestellt, so die Gewerkschaft ver.di. Gerade jetzt zeige sich, die Soziale Arbeit – die Beschäftigten, die sie leisten, seien für den sozialen Zusammenhalt in unserer Gesellschaft unverzichtbar. In einem Offenen Brief an die politischen EntscheidungsträgerInnen fordert die Gewerkschaft ver.di deshalb, die Soziale Arbeit in der Corona-Krise entsprechend ihrer wichtigen Bedeutung zu berücksichtigen. UnterstützerInnen dieses Anliegens sind aufgefordert, den Offenen Brief bzw. die Petition zu unterschreiben!

Mehr Informationen: mehr-braucht-mehr.verdi.de/offener-brief

Quelle: Beamten-Magazin 05/2020

mehr zu: Themen und Inhalte
Startseite | Sitemap | Publikationen | Newsletter | Kontakt | Datenschutz | Impressum
www.beamten-informationen.de © 2020