Hygiene in Schulen; Hessen

.

Hygiene in Schulen

Einheitliche Arbeisschutzstandards auch in Schulen

Die GEW Hessen hat erneut auf die schlechten Hygiene-Verhältnisse in den hessischen Schulen hingewiesen. Die Vielzahl an Berichten von LehrerInnen aus verschieden Schulen, die die GEW Hessen in den vergangenen Wochen erreicht hätten, bestätige die Einschätzung, dass gravierenden Mängel in der Umsetzung von Hygienemaßnahmen vorlägen. Diese seien auch ein Ergebnis der jahrelangen Sparpolitik und somit von fehlenden Investitionen in die Schulgebäude. Deshalb fordert die Gewerkschaft, dass die einheitlichen Arbeitsschutzstandards des Bundesarbeitsministeriums vom April 2020 auch in den Schulen zwingend umzusetzen seien. Die Wiedereröffnung von Schulen sollte aus Sicht der GEW Hessen nur in enger Abstimmung mit den Gesundheitsbehörden mit Blick auf die konkrete Situation der Schule erfolgen.

Quelle: Beamten-Magazin 05/2020

mehr zu: Themen und Inhalte
Startseite | Sitemap | Publikationen | Newsletter | Kontakt | Datenschutz | Impressum
www.beamten-informationen.de © 2020