DGB-Broschüre zur pauschalen Beihilfe; Brandenburg

.

DGB-Broschüre zur pauschalen Beihilfe

Ab dem 01.01.2020 erhalten freiwillig gesetzlich versicherte BeamtInnen sowie VersorgungsempfängerInnen im Land Brandenburg von ihrem Dienstherrn einen hälftigen Zuschuss zu den Versicherungsbeiträgen für die gesetzliche Krankenversicherung (pauschale Beihilfe). Gesetzlich krankenversicherte BeamtInnen mussten bislang den vollen Versicherungsbeitrag selbst tragen. Einen Arbeitgeberzuschuss, wie bei ArbeitnehmerInnen üblich, erhielten sie bislang nicht. Durch die Einführung der pauschalen Beihilfe wird nun diese jahrzehntelange strukturelle Benachteiligung von tausenden gesetzlich krankenversicherten BeamtInnen beendet. Der DGB Berlin-Brandenburg informiert in einer Broschüre über die neuen Möglichkeiten der Absicherung von Krankheitskosten für BeamtInnen durch die pauschale Beihilfe, die unter folgendem Link heruntergeladen werden kann.

Mehr Informationen unter: www.berlin-brandenburg.dgb.de/-/S2T

Quelle: Beamten-Magazin 01/2020

mehr zu: Themen und Inhalte
Startseite | Sitemap | Publikationen | Newsletter | Kontakt | Datenschutz | Impressum
www.beamten-informationen.de © 2020