Kampagne für die 2.500 Grundschulen; Baden-Württemberg

.

Kampagne für die 2.500 Grundschulen

Zum Titel Grundschulen – weg von Abstellgleis! startet die GEW Baden-Württemberg zusammen mit Schulleitungen von Grundschulen eine landesweite Kampagne. Die Herausforderungen für die Grundschulen seien gewaltig, die Erwartungen, die von Eltern und Politik an die Grundschulen gestellt werden, enorm hoch: Bestmögliche Förderung jedes einzelnen Kindes und Persönlichkeitsbildung, soziales Lernen, Inklusion, Ganztag, Digitalisierung, all das und noch mehr sollen Grundschulen leisten. Gleichzeitig erführen Grundschullehrkräfte wenig Wertschätzung, hätten die kürzeste Studiendauer und die schlechteste Bezahlung aller Lehrkräfte. Die GEW will für die fast 2.500 Grundschulen im Land bessere Lern- und Arbeitsbedingungen, mehr Zeit für Schulleitungen und die gleiche Studienzeit und Bezahlung wie für die Lehrkräfte ab Klasse 5 erreichen. Am 17.02.2020 findet in Stuttgart daher eine landesweite GEW-Tagung zur Situation der Stuttgarter Grundschulen statt.

Mehr Informationen: www.gew-bw.de/veranstaltungen

Quelle: Beamten-Magazin 01/2020

mehr zu: Themen und Inhalte
Startseite | Sitemap | Publikationen | Newsletter | Kontakt | Datenschutz | Impressum
www.beamten-informationen.de © 2020