Justiz personell gestärkt; Thüringen

.

Justiz personell gestärkt

Nachdem viele Jahre lang nur wenige Neueinstellungen an Thüringer Gerichten vorgenommen wurden, gibt es in der nun laufenden Legislaturperiode einen stärkeren Anstieg bei den Zahlen der RichterInnen und StaatsanwältInnen. Darüber informiert Justizminister Dieter Lauinger (Bündnis 90/Die Grünen). Insgesamt wurden in dieser Legislaturperiode rund 140 ProberichterInnen neu eingestellt. In den kommenden Jahren sollen jährlich etwa 40 ProberichterInnen hinzukommen, um die ab 2027 anstehende hohe Zahl an Ruhestandseintritten abzufedern. Zudem wurden mit den Landeshaushalten 2015 bis 2019 zahlreiche Planstellen zur Bildung einer Einstellungsreserve neu geschaffen. Mit dem bereits beschlossenen Haushalt für 2020 ist weiterhin sichergestellt, dass alle 53 im Pakt für den Rechtsstaat für Thüringen vorgesehenen Stellen bis 2021 besetzt werden können. 

Foto: istockphoto.de/AndreyPopov

Quelle: Beamten-Magazin 09/2019

mehr zu: Themen und Inhalte
Startseite | Sitemap | Publikationen | Newsletter | Kontakt | Datenschutz | Impressum
www.beamten-informationen.de © 2019