Kabinett sagt „JA“; Besoldung

.

Kabinett sagt „JA“

Das Kabinett hat am 3. Juli das Gesetz zur Modernisierung der Strukturen des Besoldungs- und Umzugskostenrechts (BesStMG) beschlossen. Es sieht unter anderem den Wegfall der Besoldungsgruppe A 2 sowie die Erhöhung bzw. Einführung einiger Zulagen vor. Auch die Aufwertung der Kindererziehungszeiten von BeamtInnen, deren Kinder vor 1992 geboren wurden, ist weiterhin Bestandteil des Gesetzentwurfs. Allerdings soll die Aufwertung noch immer erst zum Herbst 2020 in Kraft treten. Der Gesetzentwurf wird nun dem Bundesrat zur Stellungnahme zugeleitet, bevor es in den Bundestag zur 1. Lesung geht.

Quelle: Beamten-Magazin 07.-08/2019

mehr zu: Themen und Inhalte
Startseite | Sitemap | Publikationen | Newsletter | Kontakt | Datenschutz | Impressum
www.beamten-informationen.de © 2019