Urlaubsgeld: häufiger dank Tarifvertrag; Zahlen, Daten, Fakten

.

Urlaubsgeld: häufiger dank Tarifvertrag

Urlaubs- und Reisekassenzuschuss ja oder nein? Einen gesetzlichen Anspruch auf Urlaubsgeld gibt es nicht. Und dennoch: Gezahlt wird Urlaubsgeld vor allem in Unternehmen, für die ein Tarifvertrag gilt. Dies ergab die Analyse einer Online-Umfrage des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung, für die die gemachten Angaben von 123.000 Beschäftigten von Anfang Januar 2018 bis Ende April 2019 ausgewertet wurden. Demnach erhalten 69 Prozent der Beschäftigten Urlaubsgeld, wenn ein Tarifvertrag gilt. Ohne Tarifvertrag bekommen lediglich 36 Prozent der ArbeitnehmerInnen Urlaubsgeld. Zudem ergab die Analyse, dass Beschäftigte in Großbetrieben/-unternehmen öfter vom Zuschuss profitieren, als Beschäftigte in kleineren Betrieben. Und, in westdeutschen Ländern bekommt fast jeder Zweite Urlaubsgeld, in Ostdeutschland hingegen ist dies nur bei einem Drittel der Beschäftigten der Fall. Gründe dafür liegen in der weniger stark ausgeprägten Tarifbindung und der geringen Menge an Großbetrieben.

So viele Beschäftigte bekommen Urlaubsgeld in …

Quelle: Hans-Böcker-Stiftung nach Angaben des WSI-Tarifarchivs 2019

Quelle: Beamten-Magazin 06/2019

mehr zu: Themen und Inhalte
Startseite | Sitemap | Publikationen | Newsletter | Kontakt | Datenschutz | Impressum
www.beamten-informationen.de © 2019