Das Wahlverhalten von GewerkschafterInnen auf einen Blick; Gewerkschaften

.

Das Wahlverhalten von GewerkschafterInnen auf einen Blick

Europawahl

Die Forschungsgruppe Wahlen hat am Tag der Europawahl 50.000 Menschen zu ihrer Stimmabgabe befragt. Diese Zahlen bilden die Basis für die Wahlgrafiken, die der Info-Service des DGB erstellt hat. Große Verlierer auch im Gewerkschaftslager sind die SPD und die Union. Deutlichen Zuspruch bekamen Bündnis90/Die Grünen.

GewerkschafterInnen: SPD und CDU gleichauf, Grüne drittstärkste Kraft

Stimmenanteil bei der Europawahl 2019 (in Prozent)

.

Auch bei den GewerkschafterInnen haben die Grünen mit einem Plus von 8,1 Prozentpunkten deutlich zugelegt. Großer Verlierer ist die SPD, die bei den letzten Europawahlen noch 36,9 Prozent der Stimmen aus dem Gewerkschaftslager bekommen hat. 2019 gaben nur 22 Prozent ihr Kreuz für die Sozialdemokraten ab – ein Minus von fast 15 Prozentpunkten. Auch die Partei Die Linke muss ein leichtes Minus hinnehmen. Für die AfD stimmten rund 13 Prozent der gewerkschaftlich Organisierten.

Junge GewerkschafterInnen wählen Grün

Wahlverhalten von Gewerkschaftsmitgliedern bei der Europawahl 2019 nach Altersgruppen (in Prozent)

.

Unter jungen Gewerkschaftsmitgliedern hat die SPD nur wenig Rückhalt. Gerade einmal 13,5 Prozent der 18-29-Jährigen gaben ihr die Stimme. Einzig die über 60 Jahre alten WählerInnen halten der SPD die Stange.

Grüne bei Gewerkschaftsfrauen vorn

Wahlverhalten von Gewerkschaftsmitgliedern bei der Europawahl 2019 nach Geschlecht (in Prozent)

:

Bei den Gewerkschaftsfrauen liegen die Grünen, bei den Gewerkschaftsmännern CDU/CSU vorn.

Quelle: Forschungsgruppe Wahlen e.V., Mannheim

* Alle Arbeitnehmerorganisationen (neben DGB-Gewerkschaften auch z.B. Beamtenbund)

Quelle: Beamten-Magazin 06/2019

mehr zu: Themen und Inhalte
Startseite | Sitemap | Publikationen | Newsletter | Kontakt | Datenschutz | Impressum
www.beamten-informationen.de © 2019