Polizei bezüglich Digitalisierung stärken; Rheinland-Pfalz

.

Polizei bezüglich Digitalisierung stärken

Post für Rheinland-Pfalz´ Innenminister Roger Lewentz (SPD): Der Fachausschuss der Kriminalpolizei (FAK) hat ihm eine ausführliche Liste an Maßnahmen zugeschickt, wie sich die Polizei in der Digitalisierung besser aufstellen soll. Neben der grundsätzlichen Forderung nach mehr Personal bei Polizei und besonders Kriminalpolizei, zählt der FAK sieben Optionen zur schnellen Verstärkung und Qualifizierung auf, um die wachsende Kriminalität im Netz zu bekämpfen. Dazu gehört unter anderem die Fortbildung zu „Cyber-Ermittlern“ und eine Laufbahn für Cyber-Analysten, eine Spezialistenlaufbahn für BewerberInnen mit einschlägigen Studiengängen wie Informatik, ein Masterstudiengang IT und mehr SpezialistInnen, um Massendaten auswerten zu können. Zusätzliche IT-Spezialisten brauche man bereits dieses Jahr, betonte die GdP. Es seien „alsbald spürbare Maßnahmen“ notwendig, um die Polizei und Krimimalpolizei zu entlasten und zu verstärken.

Quelle: Beamten-Magazin 03/2019

mehr zu: Themen und Inhalte
Startseite | Sitemap | Publikationen | Newsletter | Kontakt | Datenschutz | Impressum
www.beamten-informationen.de © 2019