Naturschutz und Forst: mehr gegenseitiges Verständnis; Hessen

Naturschutz und Forst: mehr gegenseitiges Verständnis

Unter dem Motto „Schutz und Nutzung im Wald“ lud die IG BAU-Landesvertretung zu einer Fachveranstaltung in die Naturschutz-Akademie Hessen ein. Das Ziel: Die Verbesserung der Kommunikation zwischen Forstleuten und NaturschützerInnen. Über 180 TeilnehmerInnen aus Naturschutzverbänden, dem Landesbetrieb HessenForst, Behörden etc. hörten Vorträge und diskutierten im Spannungsfeld zwischen Naturschutz und Waldwirtschaft. In der Bilanz zur Veranstaltung nennt die Landesvertretung Forst und Naturschutz als wichtigste Ergebnisse unter anderem, dass der Informationsaustausch zwischen den AkteurInnen in Forst und Naturschutz intensiviert sowie die Aus- und Fortbildung der in der Waldbewirtschaftung Tätigen über Aspekte und Anforderungen des Naturschutzes verstärkt werden müsse.

Foto: Claudia Falk

Quelle: Beamten-Magazin 05/2018

mehr zu: Themen und Inhalte
Startseite | Sitemap | Publikationen | Newsletter | Kontakt | Datenschutz | Impressum
www.beamten-informationen.de © 2019