DGB-Aufruf zum Tag der Arbeit; Zeit für mehr Solidarität!

DGB-Aufruf zum Tag der Arbeit

Für den 1. Mai 2016 ruft der DGB bundesweit zu Kundgebungen für mehr Solidarität – zwischen den arbeitenden Menschen, den Generationen, Einheimischen und Flüchtlingen, Schwachen und Starken – auf und thematisiert dabei unter anderem die Rolle des Staates: „Solidarität braucht einen handlungsfähigen Staat! Die Gewerkschaften weisen seit Jahren auf die fehlenden Investitionen in die öffentliche Infrastruktur hin. Darunter leiden alle Menschen. Wir brauchen Investitionen in Schulen, Kitas, Verkehrswege, den Wohnungsbau sowie mehr Personal im öffentlichen Dienst, bei der Polizei, in Schulen und Kitas. Der jetzige Zustand gefährdet den gesellschaftlichen Zusammenhalt und die Zukunftsfähigkeit unseres Landes.“ Die zentrale Maikundgebung des DGB mit seinem Vorsitzenden Reiner Hoffmann findet in diesem Jahr in Stuttgart statt.

Quelle: Beamten-Magazin 04/2016

 

mehr zu: Themen und Inhalte
Startseite | Sitemap | Publikationen | Newsletter | Kontakt | Datenschutz | Impressum
www.beamten-informationen.de © 2019