Post vom Hausmeister; Niedersachsen

Post vom Hausmeister

Bei den laufenden Verhandlungen zur Entgeltordnung mit der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) widmet sich eine gesonderte Verhandlungsgruppe den Tätigkeiten der SchulhausmeisterInnen. Bislang wurde hier kein Ergebnis erzielt. Ver.di hat ein zeitgemäßes Modell zur Eingruppierung vorgelegt. Die VKA hat dem gegenüber ein Modell vorgeschlagen, bei dem fast alle SchulhausmeisterInnen in der Entgeltgruppe 5 verbleiben. Ohne einschlägige Berufsausbildung sollen sie sogar nur in die Entgeltgruppe 3 eingruppiert werden. Mit einer Postkartenaktion macht ver. di jetzt mobil. Über 4.000 Postkarten – viele davon aus Niedersachsen – wurden von Detlef Eisenblätter, Vorsitzender der ver.di-Bundesfachgruppe Schulen, im Februar an die VKA übergeben. Eisenblätter forderte die VKA dazu auf, die Anliegen der SchulhausmeisterInnen ernst zu nehmen und sich entsprechend in den Verhandlungen zu bewegen.

Quelle: Beamten-Magazin 03/2016

mehr zu: Themen und Inhalte
Startseite | Sitemap | Publikationen | Newsletter | Kontakt | Datenschutz | Impressum
www.beamten-informationen.de © 2019