In die Zukunft gerichtet handeln; Kommentar

In die Zukunft gerichtet handeln

Martin Burkert
Vorstandsmitglied der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft

Der Prozess der Kandidatenfindung zu den Personalratswahlen alle vier Jahre stellt für die EVG eine besondere Herausforderung dar. Denn „der Bestand ist geschlossen“, wie es so unschön bürokratisch heißt. Seit 1994, seit dem Beginn der Bahnreform, wird im Bereich der Eisenbahn nicht mehr verbeamtet. Die Zahl der Beamtinnen und Beamten geht also zurück, neue Kolleginnen und Kollegen kommen nicht dazu. Mittelfristig (bis zum Jahr 2023) wird es „nur“ noch rund 20.000 verbeamtete Beschäftigte bei der DB, 2.500 Beschäftigte beim Bundeseisenbahnvermögen und 1.200 Beschäftigte beim Eisenbahn-Bundesamt geben. Doch heute sind dies immer noch rund 40.000 Kolleginnen und Kollegen, die eine gute, schlagkräftige Interessenvertretung brauchen. Dafür steht die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft ein.

Frühzeitig haben wir mit Blick auf die Legislaturperiode 2016 bis 2020 mit der Aufstellung unserer Wahlvorschlagslisten begonnen. Im Ergebnis haben wir hervorragende Kandidatinnen und Kandidaten gefunden, die aus allen Bereichen der Eisenbahn kommen und den gesamten Organisationsbereich repräsentieren. Wir haben die Signale des demografischen Wandels ernst genommen und das spiegelt sich auch in unseren Wahlvorschlägen wider. Durch neue junge Kandidatinnen und Kandidaten wollen wir noch stärker in die Zukunft gerichtet handeln.

Die EVG ist die treibende beamtenpolitische Kraft in unserem Organisationsbereich – und das wollen und werden wir bleiben. Die Eisenbahnbranche wandelt sich rasant und dies wird auch seine Auswirkungen auf die Arbeitsplätze der Beamtinnen und Beamten haben. Wir wollen unter diesen Rahmenbedingungen handeln und mitgestalten. Wir tun das unter einem bestimmten Anspruch. Unser Grundsatz und der aller unserer Kandidatinnen und Kandidaten ist es, die Interessen ALLER Beschäftigten zu vertreten. Für Klientelpolitik sind wir nicht zu haben. „Wir leben Gemeinschaft“ lautet nicht umsonst das Motto der EVG. Unter diesem Motto treten wir auch im Jahr 2016 mit unserer Liste an.

Quelle: Beamten-Magazin 02/2016

 

mehr zu: Themen und Inhalte
Startseite | Sitemap | Publikationen | Newsletter | Kontakt | Datenschutz | Impressum
www.beamten-informationen.de © 2019