Polzin reitet voraus; Mecklenburg-Vorpommern

Polzin reitet voraus

„Mit unserem Pensionsfonds sind wir Vorreiter in der gesamten Bundesrepublik“, erklärte Finanzministerin Heike Polzin (SPD) im September in den Haushaltsberatungen des Landtages. Sie verwies darauf, dass das Land im Nordosten als eines der ersten die Rückstellungen für zukünftige Ruhegehälter aus dem Haushalt und nicht über Kredite finanziere. Die Landesregierung will bei einem Haushaltsvolumen von jeweils rund 7,8 Milliarden Euro ohne neue Schulden auskommen. „Mit dem Versorgungsfonds handeln wir langfristig, wir machen zukünftige Ausgaben transparent und wälzen diese Ausgaben nicht auf kommende Generationen ab“, so Polzin.

Quelle: Beamten-Magazin 09/2015

mehr zu: Themen und Inhalte
Startseite | Sitemap | Publikationen | Newsletter | Kontakt | Datenschutz | Impressum
www.beamten-informationen.de © 2019