DGB: „Wir brauchen echte Mitbestimmung“; Bayern

DGB: „Wir brauchen echte Mitbestimmung“

Mehr Mitbestimmung im öffentlichen Dienst ist eine der Forderungen des DGB zur Landtagswahl in Bayern. „Wir brauchen echte Mitbestimmung im öffentlichen Dienst und eine Reform des bayerischen Personalvertretungsgesetzes“, notiert der DGB in seinen Positionen zur Landtagswahl, über die er mit allen im Landtag vertretenen Parteien diskutieren möchte. Der DGB fordert, der Freistaat solle die öffentliche Daseinsvorsorge erhalten und in öffentliche Dienstleistungen investieren, damit Menschen auch in strukturschwachen Regionen gute Lebens- und Arbeitsbedingungen vorfinden und nicht in die Ballungsräume abwandern müssen. Wahltermin ist der 15. September dieses Jahres.

Quelle: Beamten-Magazin 04/2013

mehr zu: Themen und Inhalte
Startseite | Sitemap | Publikationen | Newsletter | Kontakt | Datenschutz | Impressum
www.beamten-informationen.de © 2019