Lisa Kranz, Politische Referentin in der Abteilung Beamte und Öffentlicher Dienst beim DGB-Bundesvorstand; Editorial

Lisa Kranz
Foto: Renate Stiebitz

Liebe Leserinnen und Leser,

die Redaktion des Magazins für Beamtinnen und Beamte wünscht Ihnen und Ihren Angehörigen ein glückliches Jahr 2013!

In der ersten Ausgabe des neuen Jahres stehen die Themen belastende Arbeitsbedingungen und betriebliche Gesundheitsförderung im Mittelpunkt. Im Titelbeitrag erläutern wir die wichtigsten Informationen aus dem aktuellen Gesundheitsförderungsbericht des Bundesministeriums des Innern für die unmittelbare Bundesverwaltung und fragen nach den Chancen von Gesundheitsförderung. Olaf Schwede, im DGB-Bezirk Nord zuständig für den öffentlichen Dienst und Beamtenpolitik, berichtet im Gastbeitrag über eine Vereinbarung zum betrieblichen Eingliederungsmanagement in Hamburg. Der stellvertretende Bundesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei, Jörg Radek, hat uns im Interview Fragen zu gesundheitlichen Gefahren im Polizeiberuf beantwortet.

Daneben kündigen wir im Länderaufmacher die anstehende Tarifrunde für den öffentlichen Dienst der Länder an. Unter dem Motto „Mehr Geld muss her!", fordern ver.di, GEW und GdP 6,5 Prozent mehr Lohn. Im Bericht aus den Ländern wird dann noch einmal an Weihnachten erinnert, wenn die Gewerkschaften zum Beispiel wie in Bremen im Dezember des vergangenen Jahres mit einer Tannenbaum-Aktion auf Missstände im öffentlichen Dienst aufmerksam gemacht haben.

Lisa Kranz
Politische Referentin in der Abteilung Beamte und Öffentlicher Dienst beim DGB-Bundesvorstand

Quelle: Beamten-Magazin 01/2013

mehr zu: Themen und Inhalte
Startseite | Sitemap | Publikationen | Newsletter | Kontakt | Datenschutz | Impressum
www.beamten-informationen.de © 2018