Schulleiter müssen Qualifizierung nachweisen; Berlin

Schulleiter müssen Qualifizierung nachweisen

Künftige Schulleiterinnen und -leiter sowie Schulaufsichtsbeamtinnen und -beamte in Berlin müssen sich für ihr Amt qualifizieren. Das sieht eine Verordnung über die Laufbahn der Fachrichtung Bildung vor, die Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) vorgelegt hat. Verpflichtend soll der Nachweis über die erfolgreiche Teilnahme an der Fortbildung ab 1. August 2015 sein. Bis dahin werden Scheeres zufolge „zahlreiche Interessentinnen und Interessenten an den schon jetzt angebotenen Maßnahmen teilgenommen haben, sodass dann eine ausreichende Zahl qualifizierter Bewerberinnen und Bewerber für Stellenbesetzungen zur Verfügung steht“. Außerdem will Scheeres die Fachlehrerlaufbahnen schließen. Für Lehrerinnen und Lehrer in diesen Laufbahnen seien die bisher vorgesehenen Beförderungsämter aber weiter erreichbar, versichert die Senatorin. Die Bildungslaufbahnverordnung soll die bisherige Schullaufbahnverordnung ersetzen.

Quelle: Beamten-Magazin 11.-12/2012

mehr zu: Themen und Inhalte
Startseite | Sitemap | Publikationen | Newsletter | Kontakt | Datenschutz | Impressum
www.beamten-informationen.de © 2019