Entwicklung der Pensionäre und Pensionärinnen bei Bund, Ländern und Gemeinden von 2010 zu 2011; Zahlen, Daten, Fakten

Entwicklung der Pensionäre und Pensionärinnen bei Bund, Ländern und Gemeinden von 2010 zu 2011

   

Zum Stichtag 1. Januar 2011 gab es bei Bund, Ländern und Gemeinden insgesamt rund 746.300 Pensionäre und Pensionärinnen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anhand vorläufiger Ergebnisse der Versorgungsempfängerstatistik mitteilt, waren das 3,1 Prozent mehr pensionierte Beamte und Beamtinnen beziehungsweise Berufssoldaten und -soldatinnen als ein Jahr zuvor.

Der stärkste Anstieg bei den Pensionären und Pensionärinnen im Vergleich zum Vorjahr war erneut bei den Ländern mit 3,8 Prozent auf rund 543.100 Personen zu beobachten. Beim Bund betrug der Anstieg 1,3 Prozent auf rund 127.300 Personen. Bei den Gemeinden war ein Anstieg um 1,7 Prozent auf rund 75.900 Pensionäre und Pensionärinnen zu verzeichnen.

Quelle: Statistische Bundesamt (Destatis) und eigene Berechnung

Quelle: Beamten-Magazin 07.-08.2011

mehr zu: Themen und Inhalte
Startseite | Sitemap | Publikationen | Newsletter | Kontakt | Datenschutz | Impressum
www.beamten-informationen.de © 2019