ver.di gewinnt Mehrheit bei erster Jobcenter-Personalratswahl; Bremen

ver.di gewinnt Mehrheit bei erster Jobcenter-Personalratswahl

In den Jobcentern im ver.di-Bezirk Bremen-Nordniedersachsen sind erstmals Personalräte gewählt worden. Im Jobcenter Bremen, der größten gemeinsamen von Kommune und Bundesagentur für Arbeit (BA) betriebenen Einrichtung im Bezirk, stellt ver.di die Mehrheit der Personalratsmitglieder. Auf die Listen der Gewerkschaft entfielen 75 Prozent der Stimmen und damit neun von elf Sitzen, fünf von sechs bei den Arbeitnehmern und vier von fünf bei den Beamten.

Mit der Bildung der gemeinsamen Einrichtungen (gE) der Bundesagentur für Arbeit und der Kommunen im Zuge der am 1. Januar 2011 in Kraft getretenen bundesweiten Jobcenter-Reform, wird erstmals die Wahl eines Personalrats nach dem Bundespersonalvertretungsgesetz für die Beschäftigten in den neuen Jobcentern ermöglicht.

Quelle: Beamten-Magazin 05/2011

mehr zu: Themen und Inhalte
Startseite | Sitemap | Publikationen | Newsletter | Kontakt | Datenschutz | Impressum
www.beamten-informationen.de © 2019