Andreas Gehrke macht Beamtenpolitik; Personalia

Andreas Gehrke macht Beamtenpolitik

Andreas Gehrke ist seit 1. Oktober 2010 für den Bereich Öffentlicher Dienst/Beamtenpolitik beim DGB-Bezirk Niedersachsen-Bremen-Sachsen-Anhalt verantwortlich. Er leitet die Abteilung Öffentlicher Dienst/Beamte, Bildung, Berufliche Bildung, Hochschulpolitik. Der 54-Jährige ist, was den öffentlichen Dienst betrifft, kein unbeschriebenes Blatt. Bei der GEW und bei ver.di hat er in wechselnden Funktionen die Interessen der Beschäftigten im öffentlichen Dienst vertreten, u. a. als Bereichsleiter Tarifpolitik Öffentlicher Dienst in der ver.di-Bundesverwaltung. Andreas Gehrke übernimmt den Bereich von Helga Papendick-Apel, die nach vielen Jahren unermüdlichen Einsatzes für die Interessen der Beamtinnen und Beamten des Bezirks seit Juli dieses Jahres im Rentenstand verdientermaßen ihren eigenen Interessen nachgeht.

Quelle: Beamten-Magazin 10/2010

mehr zu: Themen und Inhalte
Startseite | Sitemap | Publikationen | Newsletter | Kontakt | Datenschutz | Impressum
www.beamten-informationen.de © 2019