Plädoyer für die Demokratie; Buchtipp

Plädoyer für die Demokratie

Leidenschaftlich und engagiert, zugleich verständlich und ohne zu beschönigen plädiert Ortlieb Fliedner für demokratische Teilhabe und eine gute politische Kultur. Fliedner, der selbst lange Jahre politisch aktiv war, schreibt an gegen Wahlmüdigkeit und Politikverdrossenheit. Illusionen weckt er nicht. Er beschreibt die „Ochsentour „ einer „typischen“ Politikerkarriere, erklärt, warum es ohne Parteien nicht geht, betont den Wert der Meinungsfreiheit und öffentlicher Diskussionsprozesse, erläutert das harte Ringen um Kompromisse. Zahlreiche Beispiele illustrieren Fliedners Ausführungen, nicht alle Vergleiche sind treffsicher. Der ehemalige Abgeordnete des Deutschen Bundestages und Bürgermeister a. D. der Stadt Marl will vor allem junge Menschen ermutigen, sich aktiv am Leben in der Demokratie zu beteiligen. Mit diesem Buch dürfte ihm das gelingen.

Weitere Informationen:
gehen? Wie funktioniert unsere Demokratie?, Bonn 2010, ISBN 978-3-416-03311-4, 15,90 Euro

Quelle: Beamten-Magazin 09/2010

mehr zu: Themen und Inhalte
Startseite | Sitemap | Publikationen | Newsletter | Kontakt | Datenschutz | Impressum
www.beamten-informationen.de © 2019