Sorge um Landesanstalt; Sachsen-Anhalt

Sorge um Landesanstalt

ver.di sieht in Sachsen-Anhalt die Existenz der Landesanstalt für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (LLFG) in Frage gestellt. Nach Informationen der Gewerkschaft verhandelt das Landwirtschaftsministerium mit der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft über einen Verkauf des Lehr- und Versuchsgutes in Bernburg-Strenzfeld, das der LLFG angegliedert ist. „Mit dem Verkauf der Flächen von cirka 500 Hektar steht die Existenz der LLFG als technische Fachbehörde und Partner für die Landwirtschaft in Sachsen-Anhalt in Frage“, warnt ver.di-Fachbereichsleiter Werner Theis. „Gerade die Kompetenzen in Acker- und Pflanzenbau drohen verlorenzugehen.“ Theis fordert, diese zu erhalten und negative Auswirkungen für die Beschäftigten des Gutes und der LLFG zu verhindern. Einen Verkauf des Gutes aus Haushaltsgesichtspunkten lehnt ver.di ab.

Quelle: Beamten-Magazin 8/2009



mehr zu: Themen und Inhalte
Startseite | Sitemap | Publikationen | Newsletter | Kontakt | Datenschutz | Impressum
www.beamten-informationen.de © 2019