Beamte sollen besser gefördert werden; Mecklenburg-Vorpommern

Beamte sollen besser gefördert werden

Die geplante Modernisierung des Laufbahnrechts in Mecklenburg-Vorpommern muss mit besseren beruflichen Chancen für die Beamtinnen und Beamten einhergehen. Das fordert der DGB Nord in seiner Stellungnahme zum Gesetzentwurf zur Neuordnung des Beamtenrechts. Es genüge nicht, in Ausbildungs- und Laufbahnverordnungen die rechtlichen Voraussetzungen für mehr Durchlässigkeit im beruflichen Werdegang zu schaffen. Hinzukommen müssten Personalentwicklungsmaßnahmen, um die Beamtinnen und Beamten gezielter und umfassender zu qualifizieren und so ihre Aufstiegschancen zu verbessern. Außerdem fordert der DGB mehr Mitsprache für Beamtinnen und Beamte. Ziele und Verfahren zur Beteiligung der gewerkschaftlichen Spitzenorganisationen sollen auf Basis eines Landesgesetzes vereinbart werden können.

Quelle: Beamten-Magazin 12/2008



mehr zu: Themen und Inhalte
Startseite | Sitemap | Publikationen | Newsletter | Kontakt | Datenschutz | Impressum
www.beamten-informationen.de © 2019