Dienstrecht; Symposium zum Dienstrecht in Niedersachsen; Niedersachsen

Symposium zum Dienstrecht in Niedersachsen

Die Zukunft des niedersächsischen Dienstrechts war Thema eines Symposiums, zu dem das Niedersächsische Finanzministerium und das Niedersächsische Ministerium für Inneres und Sport eingeladen hatten. Vertreter/innen aus Politik, Gewerkschaften und kommunalen Spitzenverbänden diskutierten mit Wissenschaftlern die Anforderungen an eine neues niedersächsisches Dienstrecht.

Helga Papendick-Apel, Abteilungsleiterin Öffentlicher Dienst/Beamte beim DGB Bezirk Niedersachsen skizzierte Anforderungen und Erwartungen an ein neues Dienstrecht aus Sicht der Gewerkschaften. Ihre Forderung, die Beteiligungsrechte der Beamtinnen und Beamten auszubauen und Verhandlungsrechte zu normieren, wurde lebhaft und kontrovers diskutiert.

Quelle: Beamten-Magazin, Ausgabe 09/2007

mehr zu: Themen und Inhalte
Startseite | Sitemap | Publikationen | Newsletter | Kontakt | Datenschutz | Impressum
www.beamten-informationen.de © 2019