Porträt; Jana Traue, KIN-M: „Klar ist der Schichtdienst hart“; Porträt

Jana Traue, KIN-M (Kundenbetreuerin im Nahverkehr – multifunktional einsetzbar): „Klar ist der Schichtdienst hart"

Die Nacht ist um 2.30 Uhr zu Ende. Die erste Tasse Kaffee, das „Schienenbruchbrot" eingepackt, Krawatte umgebunden – um 4.21 Uhr ist Dienstbeginn in Saalfeld. Zwanzig Kilometer sind in gut 20 Minuten zu schaffen. Im Radio ist die Urabstimmung der GdL das beherrschende Thema. Für die Lokführerin Jana Traue ist es nicht erstrebenswert, wegen eines eigenen Tarifvertrags ausgegliedert zu werden. „Klar ist der Schichtdienst hart, aber ich wollte das so. Und 4,5 Prozent durch die TRANSNET tariflich gesichert – auch auf die Zulagen angerechnet – sind nicht schlecht."

In der Einsatzstelle erfährt Traue die Nummer des Triebwagens, mit dem sie heute ihre Runden drehen soll. Doch der Triebwagen steht nicht an der zugesagten Anstellanlage – sondern eingebaut zwischen zwei anderen Fahrzeugen. Wegen des straff terminierten Zeitplans bleibt keine Zeit, ihn herauszubugsieren, also muss Traue den vorderen Triebwagen nehmen. Der ist aber an das mittlere Fahrzeug gekuppelt, sodass beide Verbrennungstriebwagen zuerst aufgerüstet werden müssen. Der Entkupplungsvorgang funktioniert dann zwar elektrisch … nicht jedoch mechanisch. Die Zeit verstreicht und Traue hat den Vorbereitungsdienst am Fahrzeug noch nicht begonnen, geschweige denn den Triebwagen am Bahnsteig. Kurz nach 5.00 Uhr muss sie die verzögerte Abfahrt des Zuges melden. Mit 15-minütiger Verspätung bricht die Lokführerin in Richtung Blankenstein auf. Der restliche Dienst verläuft – wie an den meisten Tagen – reibungslos.

Stressfreier, was die stetige Konzentration auf die Strecke angeht, allerdings kräftezehrender, ist da der Einsatz als Kundenbetreuerin im Nahverkehr – Traues Aufgabe vor der Weiterbildung zur Triebfahrzeugführerin und heute bei Bedarf. Fahrkartenkontrolle und -verkauf, Fahrplanauskünfte – Jana Traue ist quasi multifunktional einsetzbar.

Quelle: Beamten-Magazin, Ausgabe 08/2007

mehr zu: Themen und Inhalte
Startseite | Sitemap | Publikationen | Newsletter | Kontakt | Datenschutz | Impressum
www.beamten-informationen.de © 2019