Besoldung steigt im nächsten Jahr; Nordrhein-Westfalen

Besoldung steigt im nächsten Jahr

Auf einer Pressekonferenz zum Haushalt 2008 hat Finanzminister Helmut Linssen gegenüber 2007 höhere Personalausgaben von rund 340 Millionen Euro angekündigt. Sie würden vor allem aufgrund von Mehrausgaben bei der Versorgung, bei der Beihilfe und wegen der Tariferhöhung für Angestellte und der Erhöhung der Beamtenbesoldung um 2,9 Prozent ab Juli 2008 entstehen. Dabei sei die Einmalzuführung in die Versorgungsrücklage noch nicht berücksichtigt.

Quelle: Beamten-Magazin, Ausgabe 07/2007

mehr zu: Themen und Inhalte
Startseite | Sitemap | Publikationen | Newsletter | Kontakt | Datenschutz | Impressum
www.beamten-informationen.de © 2019