Bahn; Das soziale Gefüge kippt; Hessen

Das soziale Gefüge kippt

Am Rande des SPD-Parteitages Hessen Süd traf sich TRANSNET-Bereichsleiter Gottfried Geisel mit Landeschefin Anderea Ypsilanti. Sie sprachen über die geplante Teilprivatisierung der Deutschen Bahn AG. Geisel hält es für notwendig, dass Netz und Transport als Einheit erhalten bleiben. Bei einer Zerschlagung der DB AG stünden bundesweit zehntausende Arbeitsplätze auf dem Spiel. Zugleich kritisierte er die verfehlte Politik des hessischen Verkehrsministeriums. Mit seinem Verständnis von Ausschreibungen und Wettbewerb gefährde Ressortchef Dr. Alois Riehl (CDU) das soziale Gefüge.

Quelle: Beamten-Magazin, Ausgabe 07/2007

mehr zu: Themen und Inhalte
Startseite | Sitemap | Publikationen | Newsletter | Kontakt | Datenschutz | Impressum
www.beamten-informationen.de © 2019