Bundeseinheitliche Service-Rufnummer wird erprobt; Bund

Bundeseinheitliche Service-Rufnummer wird erprobt

Bund, Länder und Kommunen haben sich darauf verständigt, eine bundeseinheitliche Service-Rufnummer für Behördenkontakte einzurichten. Die Behörden-Rufnummer 115 soll zunächst in Pilotprojekten erprobt werden. Die Modellregionen für die Pilotprojekte sollen bis Februar 2008 an einer Studie mitwirken und die noch offenen Fragen zur Einführung der bundesweiten Rufnummer untersuchen. Zeitgleich soll ein Plan für die bundesweite Einführung der zentralen Rufnummer entworfen werden, in dem die einzelnen Projektschritte festgelegt werden.

Quelle: Beamten-Magazin, Ausgabe 04/2007

mehr zu: Themen und Inhalte
Startseite | Sitemap | Publikationen | Newsletter | Kontakt | Datenschutz | Impressum
www.beamten-informationen.de © 2019