Zahlen, Daten, Fakten: Deutsche Beamtinnen und Beamte bei der EU-Kommission 2006; Zahlen, Daten, Fakten

Deutsche Beamtinnen und Beamte bei der EU-Kommission 2006

Die aus Deutschland stammenden Beamtinnen und Beamten bei der EU-Kommission sind überwiegend Männer. 71 Prozent der Stellen in den AD-Vergütungsgruppen sind mit Männern besetzt. Die Frauen dürfen sich mit dem gleichen Anteil in den unteren Vergütungsgruppen tummeln. Es tröstet wenig, das fünf klassische EU-Mitgliedstaaten (Großbritannien, Luxemburg, Belgien, Irland, Niederlande) einen noch niedrigeren Frauenanteil in den oberen Vergütungsgruppen hatten. Beispielhaft sind die jungen EU-Mitgliedstaaten: Slowakei mit fast 65 Prozent, Slowenien mit fast 70 Prozent oder Lettland mit rund 83 Prozent. Besteht bei den Frauen fast ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen denen, die in den AD-Gruppen (42,05 Prozent) und denen, die in den AST-Gruppen (57,95 Prozent) arbeiten, gilt dies für die Männer nicht. Nicht einmal 19 Prozent der deutschen Beamten sind in den AST-Gruppen.

* Administration, ** Assistenz

Quelle: EU-Kommission, http://ec.europa.eu/civil_service/about/figures/index_de.htm, Stand: Oktober 2006, eigene Berechnungen, Januar 2007

Quelle: Beamten-Magazin, Ausgabe 01/2007

mehr zu: Themen und Inhalte
Startseite | Sitemap | Publikationen | Newsletter | Kontakt | Datenschutz | Impressum
www.beamten-informationen.de © 2019