11. Schöneberger Forum am 11. und 12.11.2008

Einfach Bild anklicken

Mit dem Schöneberger Forum bietet der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) ein offenes Diskussionsforum für die Fortentwicklung des öffentlichen Dienstrechts. Einmal jährlich im Herbst lädt der DGB in Kooperation mit der Zeitschrift "Der Personalrat" zu dieser Tagung für den öffentlichen Sektor nach Berlin ein.

Hier finden Sie ausgewählte Veranstaltungen zu Themen für den öffentlichen Dienst:

11. und 12. November 2008, Berlin, Rathaus Schöneberg

Das Motto für das nächste Schöneberger Forum:

Der öffentliche Dienst im Wandel
Neue Aufgaben - effektive Strukturen - motivierte Beschäftigte

Programm
Das Programm für das 11. Schöneberger Forum liegt noch nicht vor.

Die Tagung findet im Rathaus Schöneberg in Berlin statt.

Mehr Informationen zum Schöneberger Forum und den Themen der verganenen Jahre finden Sie unter www.schoeneberger-forum.de.


Archiv

9. Schöneberger Forum 2006

Das 9. Schöneberger Forum fand am 21. und 22. November 2006 statt. Im Mittelpunkt stand die "Bildung für den öffentlichen Dienst"

  • Kompetenzentwicklung
  • Qualitätssicherung
  • Berufsperspektive

Programm

Hier können Sie das Programm des 9. Schöneberger Forums 2006 ieinsehen

Schoeneberger-Forum 2006.

.

Das Schöneberger Forum - die Jahrestagung für den öffentlichen Sektor

Mit dem Schöneberger Forum bietet der Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) ein offenes Diskussionsforum für die Fortentwicklung des öffentlichen Dienstrechts. Einmal jährlich im Herbst lädt der DGB in Kooperation mit der Zeitschrift "Der Personalrat" zu dieser Tagung für den öffentlichen Sektor nach Berlin ein. Der Namen des Forums ist durch den Veranstaltungsort geprägt - dem Berliner Rathaus Schöneberg.

Die Teilnehmenden des Schöneberger Forums

Mehrere Hundert Teilnehmerinnen und Teilnehmer kommen jedes Jahr zum Schöneberger Forum, um über aktuelle beamtenpolitische Themen zu diskutieren. Der Teilnehmerkreis ist dabei sehr vielschichtig. Beamtinnen und Beamte, Personalräte sowie Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter treffen mit namhaften Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Wissenschaft und der Wirtschaft zusammen. Sowohl Podiumsdiskussionen als auch kleinere Fachforen bieten dabei den Raum, um die unterschiedlichen Aspekte des jeweiligen Themas detailliert zu erörtern. Mit dem traditionellen "Berliner Abend" klingt der ersten Veranstaltungstag aus, wo die Teilnehmenden bei Musik und einem Imbiss noch einmal Gelegenheit haben, die Themen des Tages zu vertiefen.

Das Forum als bundesweite Diskussions- und Kommunikationsplattform

Das Bedürfnis nach einer bundesweiten Diskussions- und Kommunikationsplattform ist in der gemeinsamen beamtenpolitischen Arbeit der DGB-Gewerkschaften des öffentlichen Dienst entstanden. Der DGB organisiert in seinen Mitgliedsgewerkschaften GdP, GEW, IG BAU, IG BCE, TRANSNET und ver.di weit über 570.000 Beamtinnen und Beamte. Der DGB als gewerkschaftliche Spitzenorganisation koordiniert und unterstützt die gemeinsame Beamtenpolitik seiner Mitgliedsgewerkschaften.



Startseite | Sitemap | Publikationen | Newsletter | Kontakt | Impressum
www.beamten-informationen.de © 2017